Aktuelles

17.02.2012

Glasfasertechnologie für Gewerbebetriebe in Ochtrup

Lichtwellenleiter (LWL)-Ausbau der Stadtwerke sichert die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen  

Die Stadtwerke Ochtrup haben in den letzten Jahren den strategischen Ausbau des Glasfasernetzes in Ochtrup vorangetrieben und bieten Gewerbebetrieben in Ochtrup schnelle Glasfaseranschlüsse an. Hiervon können die Gewerbe- und Industriebetriebe maßgeblich profitieren, da man flexibel und schnell auf die Wünsche der gewerblichen Kunden eingehen kann. Das Angebot der Stadtwerke Ochtrup kann mit marktüblichen Anbietern problemlos konkurrieren. Bereits heute nutzen namhafte Industriebetriebe in Ochtrup diese Infrastruktur.

„Mit dem LWL-Ausbau möchten wir einen Mehrwert für unsere Unternehmen schaffen, damit die Unternehmer im wahrsten Sinne des Wortes nicht den Anschluss verlieren", erläutert Bürgermeister Kai Hutzenlaub die Intention des Angebotes.

Nach Schätzungen von Experten wächst das Datenvolumen alle 12 bis 18 Monate. Viele Betriebe stoßen bereits heute an die Kapazitätsgrenzen. Das Angebot der Stadtwerke beinhaltet Geschwindigkeitsraten von 100 Mbits/s bis 1 Gbits/s. „Unsere Betriebe können sich bereits heute schnelle Datenautobahnen sichern, um für die Zukunft gewappnet zu sein ", erklärt der Bürgermeister abschließend den Sachverhalt.

Ansprechpartner für den Glasfaserausbau sind:

Josef Potthoff
Stadtwerke
Tel.: 02553 7121
E-Mail: josef.potthoff@stadtwerke-ochtrup.de

Robert Tausewald
Wirtschaftsförderung
Tel.: 02553 73101
E-Mail: robert.tausewald@ochtrup.de

Telefon 02553 71-0

Bild Bild

Nachricht schreiben

Zum Seitenanfang

Zurück zur vorherigen Seite